Emotionale Abhängigkeit
Susanne Wien

Susanne Wien

Emotionale Abhängigkeit: Verstehen, Erkennen und Überwinden.

Emotionale Abhängigkeit bedeutet, dass du dein Wohlbefinden stark von einer anderen Person abhängig machst. Du vernachlässigst deine eigenen Bedürfnisse und Interessen und verlierst dich selbst, während du verzweifelt versuchst, Liebe und Aufmerksamkeit von dieser Person zu erhalten. Dies kann sehr anstrengend und schmerzhaft sein, doch es gibt einen Weg heraus!


Ursachen der emotionalen Abhängigkeit

Emotionale Abhängigkeit entspringt dem tiefen Bedürfnis nach Liebe und Zugehörigkeit. Das ist zuerst einmal völlig normal. Problematisch wird es, wenn diese Sehnsucht nach Zuneigung in ein Ungleichgewicht kippt und du dein ganzes Glück von jemand anderem abhängig machst.

Die Ursachen für emotionale Abhängigkeit können vielfältig sein und oft eine Kombination verschiedener Faktoren umfassen. In meiner Praxis haben sich folgende Hauptfaktoren herauskristallisiert:

  1. Kindheitserfahrungen: Instabile  Bindungen in der Kindheit sind überaus prägend. Hast du als Kind zum Beispiel erfahren, dass Liebe nicht sicher ist oder an Bedingungen geknüpft wurde, kann dies tiefgreifende Auswirkungen auf deine Beziehungsmuster als Erwachsener haben. Diese “Programme” sind jedoch nicht in Stein gemeißelt, sondern können verändert werden.

  2. Verlust- und Bindungsangst: Diese tiefsitzenden Ängste sind häufig die Wurzel für emotionale Abhängigkeit und entstehen aus einem unerfüllten Bedürfnis nach Sicherheit. Die Betroffenen sind getrieben von der ständigen Sorge, verlassen oder abgelehnt zu werden, sie beginnen zu klammern und suchen fortwährend nach Bestätigung ihrer Beziehung.

  3. Unzufriedenheit: Eine Beziehung, die aus emotionaler Abhängigkeit heraus geführt wird, ist oft geprägt von hohen Erwartungen. Diese Menschen hoffen, dass der Partner ihre innere Leere füllt und so in emotionale Abhängigkeit treiben.

  4. Geringer Selbstwert: Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl neigen dazu, ihren Wert über ihre Beziehung zu definieren. Dies kann zu einer ständigen Suche nach Bestätigung führen und anfällig für emotionale Abhängigkeit machen.

  5. Vermeidende Beziehungspartner: In Beziehungen mit Partnern, die auf den Wunsch nach Verbindung eher mit Distanzierung und Flucht reagieren, kann sich das Bedürfnis nach Nähe und Sicherheit des anderen Partners so sehr verstärken, dass sich toxische Beziehungsmuster mit emotionaler Abhängigkeit entwickeln.


Anzeichen emotionaler Abhängigkeit

Du fragst dich, ob du emotional abhängig bist? Dann nimm dir kurz Zeit für eine ehrliche Selbstreflexion. Wenn Du mehrere der folgenden Fragen mit “Ja” beantwortest, könnte dies ein Hinweis auf emotionale Abhängigkeit sein, aber auf jeden Fall darauf, dass es an der Zeit ist, deine Beziehungsmuster zu hinterfragen.

  1. Rückversicherndes Verhalten: Suchst du ständig nach Bestätigung in deiner Beziehung?
  2. Probleme mit dem Alleinsein: Fühlst du dich allein und leer, wenn du nicht mit deinem Partner zusammen bist?
  3. Angst vor Zurückweisung: Passt du dein Verhalten ständig an, um deinem Partner zu gefallen?
  4. Einseitigkeit in der Beziehung: Hast du das Gefühl, mehr in die Beziehung zu investieren als dein Partner?
  5. Eigene Bedürfnisse zurückstellen: Stellst du regelmäßig deine eigenen Bedürfnisse hinter die deines Partners zurück?
  6. Klammern und Kontrollieren: Neigst du dazu, deinen Partner zu kontrollieren oder zu klammern?
  7. Zeit als Währung für Liebe: Misst du die Liebe deines Partners daran, wie viel Zeit er mit dir verbringt?
  8. Idealisierung des Partners: Übersiehst und verzeihst du regelmäßig Fehler und  Verhaltensweisen deines Partners, die eigentlich nicht akzeptabel sind?

 

Auswirkungen emotionaler Abhängigkeit

Emotionale Abhängigkeit ist ein ernsthaftes Problem, das deine Lebensqualität erheblich beeinträchtigt. Sie beeinflusst nicht nur dich, sondern auch deinen Partner und die gesamte Beziehung. Sie führt zu einem Teufelskreis aus Nähe und Distanz und kann euch beide emotional stark belasten.

 

So überwindest du emotionale Abhängigkeit

Sich aus der emotionalen Abhängigkeit zu lösen, bedeutet, dass du dich auf den Weg machst, wieder frei und glücklich zu sein. So kannst du starten:

  1. Entscheidung für die Freiheit: Triff eine klare und bewusste Entscheidung für mehr Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Das ist der erste wichtige Schritt und erfordert deinen ganzen Mut.

  2. Selbstliebe stärken: Selbstliebe ist ein wesentlicher Schlüssel zur Überwindung der emotionalen Abhängigkeit. Lerne, dich selbst zu schätzen und dir selbst die Liebe und Anerkennung zu geben, nach der du dich sehnst.

  3. Freundschaften pflegen: Stärke Dein soziales Netzwerk. Es kann dir emotionalen Rückhalt und Unterstützung bieten und ist eine wichtige Ressource, um dich unabhängiger von deinem Partner zu machen.

  4. Zugang zu eigenen Bedürfnissen: Erkenne und achte deine eigenen Bedürfnisse. Investiere Zeit in Hobbys und Aktivitäten, die dir Freude bereiten und lerne, gesunde Grenzen zu setzen. Dies ist entscheidend, um das Gleichgewicht in eurer Beziehung wieder herzustellen.

  5. Professionelles Coaching: Manchmal ist die emotionale Abhängigkeit zu groß, um sie alleine zu lösen. Dann ist ein professionelles Coaching bei mir eine wertvolle Hilfe. Gemeinsam entwickeln wir Strategien, die auf deine individuelle Situation abgestimmt sind, damit du deine Freiheit und Autonomie wieder zurückgewinnst.


Fazit

Emotionale Abhängigkeit ist ein Zustand, den du überwinden kannst! Gerne stehe ich dabei an deiner Seite. Nutze einfach meinen Online-Terminkalender und buche dir deine persönliche Coaching-Session. 

Herzliche Grüße

Deine

Beitrag teilen:

Beziehungstest: Welcher Beziehungstyp bist Du?
Kostenloser Beziehungs-Test!
Kostenloser E-Mail-Kurs!
Onlinekurs Soforthilfe bei Liebeskummer
Der Onlinekurs, der DIr wirklich hilft!

Anmeldung Newsletter

Melde Dich hier zu meinem kostenlosen Loveletter an und erhalte Inspiration und wertvolle Tipps aus der Liebeskummer-Praxis. 

Ja, ich möchte den 30-tägigen E-Mail-Kurs 'Goodbye Herzschmerz' erhalten.

Der E-Mail-Kurs wird mir für 0 Euro zur Verfügung gestellt. Durch Klick auf den Button “Anmelden” bestätige ich, dass ich die Erklärung zum Datenschutz gelesen habe und damit einverstanden bin.